LE04-Aufgabe 3

konstruktive Aufgabe, Muss-Aufgabe, 3 Punkte

Lernziel

Entsprechend der beschriebenen Vorgehensweise aus gegebenen Anwendungsbereichen Basiskonzepte und kombinierte Methoden herleiten können.

Aufgabenstellung

Ihre Aufgabe ist es, einen Tempomaten (Geschwindigkeitsregelanlage im PKW) zu entwickeln. Welche Methode würden Sie sinnvollerweise wählen? (Begründen Sie Ihre Lösung!)


LE05-Aufgabe 1

analytische Aufgabe, Muss-Aufgabe, 3 Punkte

Lernziele

Die Checkliste für Geschäftsprozesse sowohl konstruktiv als auch analytisch anwenden können.

Aufgabenstellung

Betrachten Sie die nachfolgende Beschreibung eines Geschäftsprozesses in einer Bank. Analysieren Sie die Beschreibung auf inhaltliche und formale Fehler.


Geschäftsprozess: Geldeinzahlung
Ziel: Einzahlung ist auf dem Konto verbucht und Kunde hat Quittung erhalten
Vorbedingung: -
Nachbedingung Fehlschlag: Mitteilung an Kunden, dass Probleme mit dem Konto aufgetreten sind
Akteure: Kunde
Auslösendes Ereignis: Kunde steht mit Geld an der Kasse
Beschreibung:
1 Konto des Kunden identifizieren
2 Kundenidentität festhalten
3 Geld entgegennehmen, zählen und in Kasse legen
4 Betrag auf Kundenkonto buchen
5 Quittung aushändigen
Erweiterung:
1a Kunden auf Geldanlagemöglichkeiten ansprechen und zu einem Berater schicken


LE05-Aufgabe 2

analytische Aufgabe, Muss-Aufgabe, 2 Punkte

Lernziel

Geschäftsprozesse strukturieren können.

Aufgabenstellung

Untersuchen Sie das Geschäftsprozessdiagramm der Abb. 2.7-3 auf Fehler in Bezug auf Strukturierung der Geschäftsprozesse.

 


 

Abb. 2.7-3: Fehlerhaftes Geschäftsprozessdiagramm


LE05-Aufgabe 4

analytische Aufgabe, Klausur-Aufgabe, 2 Punkte

Lernziele

Regeln für die Syntax und Semantik von Datenflussdiagrammen kennen und anwenden können.

Aufgabenstellung

Betrachten Sie das Datenfluss-Diagramm der Abb. 2.7-5. Welche Fehler erkennen Sie?

 


Abb. 2.7-5: Fehlerhaftes Datenfluss-Diagramm